Lückenloses Kontrollsystem

Das Kontrollsystem der Marke premium RIND reicht vom Bauernhof bis in den Verkauf. Es umfasst unter anderem folgende Stationen:

  • gemästet und geliefert wird ausschließlich durch gelistete premium Rind Landwirte. Fütterung, Haltung und tierärztliche Behandlungen unterliegen den strengen Richtlinien des Programmes.
  • Geschlachtet wird ebenfalls ausschließlich bei zertifizierten premium Rind Schlachthöfen.
  • Die Klassifizierung der Schlachtkörper erfolgt durch einen unabhägigen Klassifizierungsdienst.
  • bei jedem Schlachtkörper dient eine pH-Wert Messung 36 Stunden nach der Schlachtung zur nochmaligen Qualitätsüberprüfung.
  • Erst dann erfolgt die endgültige Kennzeichnung als premium Rind.
  • In der Zerlegung wird jedes Teilstück mit einem premium Rind Zerlegeetikett versehen.
  • Die Verpackung erfolgt mit einem premium Rind Einlegeetikett, dem auch sämtliche relevante Angaben zu entnehmen sind.

Das Etikett auf jedem premium RIND-Teilstück gibt nicht nur Auskunft über Geschlecht, Alter und Herkunft des Tieres, sondern auch über die Reifung des Fleisches. Sowohl über jene, die bereits stattgefunden hat, als auch über jene, die noch (risikolos) zu erzielen ist. Eine professionelle Lagerung vorausgesetzt.