Sie sehen den Unterschied!

Frisches premium LAMMfleisch hat eine appetitlich altrosa bis hellrote Farbe, die umso heller ausfällt, je jünger das Tier bei der Schlachtung war. Ein kräftiges, dunkleres Rot ist meist Indiz für einen ebenso kräftigen Geschmack, der nicht jedermanns Sache ist.

Die Fettmarmorierung des Fleisches sollte immer fest und nahezu weiß sein – je mehr solcher Äderchen das Muskelfleisch durchziehen, desto saftiger wird es bei der Zubereitung. Deswegen sind für Grillgerichte in jedem Fall Teilstücke mit guter Marmorierung und Fettabdeckung vorzuziehen, die das Fleisch vor dem Austrocknen schützen.

Eine Mindestreifung von vier Tagen ist bei premium LAMM Pflicht, viel mehr jedoch aufgrund der außergewöhnlichen natürlichen Zartheit des Fleisches gar nicht notwendig.