Schmorfleischknödel mit Rahmgurken und Senfschaum

Das klein geschnittene Fleisch und den Jus erwärmen, miteinander vermengenund dann kalt stellen. Aus der abgekühlten Masse kleine Knödelformen und einfrieren.Die gekochten Erdäpfel passieren, mit dem Eigelb und den Gewürzen raschdurcharbeiten. Den Teig um die gefrosteten Fleischknöderln ziehen und inden Pankobröseln wälzen. Bei 165 °C in der Friteuse ausbacken.Zwei Salatgurken schälen, entkernen und in feine Streifen schneiden. MitSalz vermengen, 30 Minuten ziehen lassen und anschließend gut ausdrücken.Den Saft aufheben. Die Gurkenstreifen mit Pfeffer, etwas Salz undSauerrahm marinieren.Eine halbe Salatgurke schälen und entkernen. Mit dem restlichen Gurkenwassermixen und abseihen. Den Gurkensaft mit Estragonsenf, Sauerrahmund Pfeffer abschmecken und mit einem Stabmixer aufschäumen.

Zutaten

Zutaten für 4-6 Personen

  • 20 dag Schmorfleischabschnitte50 ml kräftiger Rindsjus25 dag mehlige Erdäpfel1 EigelbSalz, MuskatPankobrösel zum Panieren

Für die Rahmgurken:

  • 2 ½ Salatgurken
  • Salz, Pfeffer
  • ¼ l Sauerrahm