Geschmortes Rindsripperl mit Chicorée & Polenta

Die Schermrippe würzen, anbraten und in einen Bräter geben. Zwiebel, Knoblauch und Wurzelwerk anbraten, Tomatenmark beigeben und mit Rotwein & Rindsfond auffüllen - abschmecken und zur Schermrippe geben. Das Fleisch bei 160°C Heißluft ca. 2 Stunden weichschmoren - ab und zu übergießen. Die Sauce passieren und die portionierten Ripperl damit glacieren.

Für die Chicorée:
2 EL Butter und Zucker karamellisieren. Den Chicorée und die Karottenstücke kurz andünsten und nach und nach mit dem Himbeeressig ablöschen. Abschmecken und mit 1 EL  kalter Butter montieren.

Für die Polenta
Milch mit Geflügelfond aufkochen - Polenta einrühren und auf kleiner Flamme köcheln. Zum Vollenden mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und gehackten Kräutern abschmecken.

Zutaten

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Stk fleischige Schermrippe (ca.500g)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Wurzelgemüse
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ lt Rotwein
  • ½ lt brauner Rindsfond

Für den Chicorée:

  • 2 + 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 2 Stk. Chicorée geviertelt
  • 100ml Himbeeressig
  • 2 EL Karotten, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer


Für die Polenta:

  • 50g Polenta
  • 100ml Milch
  • 150ml Geflügelfond
  • 2 EL Olivenöl
  • Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer